Termine

Mehrgenerationenhaus Cloppenburg, Löninger Straße 16, 49661 Cloppenburg

„Mama lernt deutsch“-ab sofort montags im Mehrgenerationenhaus
„Wo bringe ich mein Kind unter, wenn ich deutsch lernen möchte?“

Ab sofort heisst es immer montags von 14.30 Uhr -16.30 Uhr:„Mama lernt deutsch-Alltagsdeutsch mit Kinderbetreuung“. Die Mütter können in ungezwungener Atmosphäre deutsch lernen, sich austauschen und Kontakte knüpfen. In der Zwischenzeit werden ihre Kinder liebevoll betreut. Dieses Angebot ist kostenlos. Weitere Infos und Anmeldungen unter 04471-702935 oder mehrgenerationenhaus@skf-cloppenburg.de

Herbstferienbetreuung 2017

vom 02.10. - 13.10.2017

Kosten: 6,00 € pro Vormittag
Zeit:      7.30-13.00 Uhr

Anmeldung und Info per mail oder unter 04471 702935

Helle Sterne in dunkler Zeit!

Märchenabend mit Gespräch in genussvoller Runde.

Die Märchenerzählerin Conny Sandvoß entführt alle Interessierten in die Welt der Phantasie.

Wann: 09. Oktober 2017
Beginn: 19.00 Uhr
Kosten: 10,00 €

Anmeldung und Informationen unter: 04471 702935. Anmeldeschluss ist der 29.09.2017.

Literaturfrühstück mit Autorenlesung im


Mehrgenerationenhaus Cloppenburg. Am Donnerstag, 24.10.2017 veranstaltet die Katholische Öffentliche Bücherei St. Andreas in Kooperation mit dem Mehrgenerationenhaus (MGH) und dem Cloppenburger Seniorenbüro ein Literaturfrühstück.

Die Löningerin Helgard Wiehe liest dabei aus ihrer Autobiografie „Vom großen Glück überlebt zu haben“, in der sie ihre Kindheit und Jugend in Ostpreußen, die Kriegsjahre und die Deportation aus Königsberg schildert. Über Erfurt und Münster landet sie schließlich in Löningen, wo sie seit Mitte der 1990er Jahre auf Drängen ihrer Kinder ihre Erinnerungen zu Papier bringt.

Die Lesung mit Frühstück in den Räumen des MGH, Löninger Str. 16 in Cloppenburg beginnt um 9.30 Uhr. Da die Plätze begrenzt sind, wird um Anmeldungen im Mehrgenerationenhaus (Tel. 702935) oder im Seniorenbüro (Tel. 980538) gebeten. Anmeldeschluss ist der 19.10.2017. Die Kosten für Frühstück und Lesung betragen pro Person EUR 7,00.

Hilfe beim Ausfüllen von Anträgen, Formularen und Papieren

Brauchen Sie Unterstützung beim Ausfüllen von Anträgen, Formularen, Papieren? Immer freitags von 9.00 - 11.00 Uhr erhalten Sie Hilfe im Mehrgenerationenhaus in der Löninger Straße 16 in Cloppenburg und jeden Dienstag von 14-16 Uhr im Bildungswerk Friesoythe.

Unsere Antragsstelle ist ein offenes Angebot. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Kommen Sie vorbei und wir helfen Ihnen gerne.

 

Ich lerne Deutsch

Ein Deutschkurs für alle Frauen und Männer die die deutsche Sprache lernen wollen. Der Unterricht ist kostenlos.

Wann: montags von 9 - 11 Uhr
dienstags von 15 17 Uhr
mittwochs von 15 - 17 Uhr
donnerstags von 9 -11 Uhr

Wo: im Mehrgenerationenhaus, Löninger Straße 16
Weitere Information und Anmeldung im Mehrgenerationenhaus.

Kinder lernen spielerisch Deutsch


Sprache ist der Schlüssel zu Kontakt und Bildung

Wann:
immer montags und mittwochs von 15 - 17 Uhr erhalten Kinder die Möglichkeit durch Geschichten, Spiele, etc., deutsch zu lernen.
Ausserdem kann bei den Hausaufgaben geholfen werden.
Diese Angebot ist kostenlos!

Pampers-Café

Offener Treff im MGH
Jeden Mittwoch von 09.00 - 11.00 Uhr
Spiel- und Stillmöglichkeiten sind vorhanden.
Kosten:  3,00 € (inklusive Kinderbetreuung)
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich

Bei Gruppen ab 4 Personen  Anmeldung erbeten.

Eltern-Café und Zwergentreff

Freitags von 15.00 - 17.00 Uhr im Mehrgenerationenhaus

Austausch in gemütlicher Runde
Anmeldung ist nicht erforderlich


"Zusammen ist man weniger allein"

Treffpunkt von 15.00 - 17.00 Uhr

einander begegnen -
miteinander ins Gespräch kommen-
gemeinsam etwas tun

Angebot für alleinlebende Frauen
und Männer und alle Interessierten
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich
.

Internationaler Jugendtrefff im Mehrgenerationenhaus

Informations- und Kontaktbörse, Cafe, Klassenraum und Spielzimmer

Wann: jeden Donnerstag ab 17 Uhr
Wo: Mehrgenerationenhaus Cloppenburg, Löninger Str. 16

Jugendliche und junge Erwachsene, Einheimische, Migranten und Flüchtlinge können im offenen Treff kostenlos ins Internet, kickern, kochen und in ungezwungener Atmosphäre in Kontakt kommen, sich austauschen und Deutschkenntnisse erproben und verbessern.